Tunnelventilatoren

Einige Systemausführungen sind mit Axialventilatoren für die Frischluftzufuhr und Abluft ausgestattet.

Strahlventilatoren werden für die Belüftung und Entrauchung in Tunnelanlagen eingesetzt. Genutzt wird das Impulsprinzip um Luft durch die Tunnelröhre zu bewegen, welche dann als überdimensionaler Kanal fungiert.

Die Vorteile der Lüftung (Längslüftung) mit Strahlventilatoren sind geringe Baukosten und eine gute Raumausnutzung.

Strahlventilatoren sind in richtungsgebundener oder reversierbarer Ausführung mit Schalldämpfern erhältlich. Diese sind quadratisch oder rund ausgeführt und verfügen über eine Schubkraft von 105 bis 3002 N, eine Nennleistung von 2,2 bis 90 kW und einen Schalldruck von 80 bis 106db(A).

 

Designed by Synergi Reklamebureau Webbureau