Jet-Ventilatoren AUZ ARP

Ovale Jet-Ventilatoren für Parkgaragen in nicht reversibler (AUZ) und voll reversibler (ARP) Version. Diese Reihe an ovalen Jet-Ventilatoren zeichnet sich durch besonders geringe Geräuschemissionen aus. Die Installationshöhe beträgt 422 mm.

Diese kompakten und widerstandsfähigen Jet-Ventilatoren wurden speziell für den Einsatz in Parkgaragen entwickelt. Die Jet-Ventilatoren zeichnen sich durch eine optimale Kapazität, lange Lebensdauer und einen extrem zuverlässigen Betrieb aus.

Das Innengehäuse der Ventilatoren besteht aus einem runden Ventilatorgehäuse mit Flanschen. An beiden Seiten des Ventilatorgehäuses sind ovale Schalldämmeinheiten angebracht. Der Ventilator verfügt über Leitschaufeln für eine optimale aerodynamische Effizienz. Bei der nicht reversiblen Version sind an der Einlassseite ein Schutzgitter und ein Deflektor an der Auslassseite angebracht. Die Deflektoren sorgen dafür, dass der Luftstrom in die gewünschte Richtung fließt. Bei der reversiblen Version sind an beiden Seiten des Ventilators Deflektoren angebracht. Die Jet-Ventilatoren sind standardmäßig mit Befestigungsfüßen zur direkten Anbringung an der Decke oder Wand ausgestattet.

Das Laufrad besteht aus einer Nabe, in der spezielle Laufradblätter aus Aluminiumguss in einem festgelegten Neigungswinkel angebracht sind. Die Laufradeinheit ist direkt auf der Motorwelle montiert. Alle Ventilatoren sind statisch und dynamisch gemäß VDI 2060 ISO 1940 1-1986, Klasse Q 6.3 ausgewuchtet.

Der Direktstart-Motor ist zweistufig, 3x400 V, 50 Hz oder 3x380 V, 60 Hz. Die Schutzart für den Motor beträgt mindestens IP55 gemäß IEC 34-5. Die Isolationsklasse ist abhängig von der Temperaturklasse F oder H. Die Jet-Ventilatoren verfügen über einen Klemmenkasten an der Außenseite des Ventilatorgehäuses.

Die Gehäuse und Montagerahmen bestehen standardmäßig aus feuerverzinktem Stahl. Die Schalldämmeinheiten bestehen aus Alu-Zink. Optional ist eine Pulverbeschichtung in der gewünschten Farbe möglich. In der Standardausführung erfüllen die Jet-Ventilatoren die Anforderungen für einen Betrieb in unbeheizten, gering korrosiven Umgebungen gemäß DS/EN ISO 12944-2, Korrosionskategorie der Klasse C3.

Der standardmäßige Betriebstemperaturbereich beträgt -20 bis +40°C. Die Jet-Ventilatoren der Klassen F200/F300/F400 zur Absaugung von heißem Rauch sind gemäß EN 1201, Teil 3 zertifiziert. 

  • Alle Ventilatoren der Klasse F300 wurden bei 300°C in 120 Min. geprüft
  • Die Klasse F400 ist nur in der Ausführung mit 50 Hz verfügbar

Herunterladen

Verwandte Lösungen

Anmeldung zum Newsletter

NOVENCO Logo

NOVENCO Building & Industry A/S
Im Städtle 7
89168 Niederstotzingen
Germany

Tel. +49 73 25 50 49 748
info-de@novenco-building.com